„Für die gefährdete Jugend gehe ich an den Rand der Verwegenheit“ (Don Bosco)

Das tun wir auch, wenn nötig! Gemeinsam mit vielen Engagierten und Förderern setzen wir uns für benachteiligte Kinder und Jugendliche in aller Welt ein. Vorbild für uns ist der italienische Priester und Sozialpädagoge Giovanni Bosco. Der Seelsorger hat bereits vor 150 Jahren erkannt, dass die Jugend unsere Zukunft ist.

Die Aktuellen Don Bosco Mission News

Papst Franziskus besucht Salesianer Don Boscos in Turin

Turin, 23. Juni 2015

Heute nennt man Don Bosco den "Streetworker Gottes". Zu seinem 200. Geburtstag besuchte auch Papst Franziskus am Sonntag und Montag den Orden der Salesianer Don Boscos in Turin. Zum Radio Feature

 

Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur...

> weiterlesen

Solidaritätsabend für Flüchtlinge in Köln

16. Juni 2015

23.000 Glockenschläge werden am Freitag, 19. Juni um 20 Uhr, zu hören sein. Die Gedenk-Klänge werden in Köln vom "Dicken Pitter" - der größten schwingenden Glocke der Welt - angestimmt und im Chor mit 230 weiteren Kirchen über das gesamte Erzbistum...

> weiterlesen

Die unsichtbaren Straßenkinder von Nairobi

28. Mai 2015

In der kenianischen Hauptstadt Nairobi leben unzählig viele Straßenkinder. Man geht von rund 60.000 Jungen und Mädchen aus. "Zuverlässige Statistiken gibt es aber nicht, die Zahlen basieren auf groben Schätzungen. Die kenianische Regierung hat...

> weiterlesen
weiter zum News-Archiv