Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

Sie befinden sich hier:   Home  > Aktuelles

Ziel erreicht: Peter Friemel in Benediktbeuern eingetroffen

Peter Friemel, engagierter Radfahrer für Don Bosco © Don Bosco Mission Bonn

26. April 2017 - 

Peter Friemel hat das Ziel seiner 17. und wahrscheinlich letzten Radsponsorentour erreicht. Der fast 80-Jährige ist glücklich und dankbar die strapazenreiche Tour erfolgreich beendet zu haben- und hofft auf viele Spenden! Mit den Spenden sollen Menschen im Südsudan unterstützt werden, die infolge des Bürgerkriegs unter Hunger und Gewalt leiden.

 

Mit dem Rad im Einsatz für den Südsudan

 

Seit Ostermontag war Peter Friemel auf Tour für den Südsudan. Der engagierte Radler startete in seinem Heimatort Lüdinghausen in der Nähe von Münster. In zehn Tagen hat er auf seinem Fahrrad etwa 1.000 Kilometer zurückgelegt. Ziel war das Kloster in Benediktbeuern in Oberbayern, eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos.


Seit nun 16 Jahren tritt der fitte Lüdinghausener für den guten Zweck in die Pedale. Unterstützt wird seine Initiative von zahlreichen einheimischen Sponsoren. Im vergangenen Jahr konnte er bereits eine beachtliche Spendensumme für die Menschen in der Hauptstadt Juba des Südsudans erzielen.

 

Mehr Informationen