Jugendliche in der Ciudad Don Bosco vor einem Grafiti von Don Bosco Jugendliche in der Ciudad Don Bosco vor einem Grafiti von Don Bosco

Hilfe für Kindersoldaten

In der Ciudad Don Bosco in Medellin werden Tausende Kinder und Jugendliche gefördert. Für ehemelige Kindersoldaten wurde ein Schutzprogramm entwickelt. Ein Fokus liegt auf der psychosozialen Unterstützung der Jungen und Mädchen.

Rückführung in die Familien

Vor 15 Jahren haben die Salesianer in der kolumbianischen Metropole Medellín ein Schutzprogramm für Kindersoldaten initiiert. Um die gesellschaftliche Integration zu erreichen, arbeiten die Don Bosco Mitarbeiter eng mit den Familien der Betroffenen zusammen. Bisher erhielten 2.300 Jugendliche Hilfe, rund 85 Prozent von ihnen fanden den Weg in ein neues Leben.Das Programm ist in der Ciudad Don Bosco entwickelt worden.

Ciudad Don Bosco

In der Ciudad Don Bosco in Medellin können Jungen und Mädchen zur Schule gehen und eine Berufsausbildung absolvieren. Im Oratorium können sie Sport treiben und  an Workshops und Freizeitaktivitäten teilnehmen. In der 1965 gegründeten Einrichtung werden aktuell tausende Kinder und Jugendliche betreut.

Fotoreportage - Bild 5: Zusammenleben lernen