Beethoven Graffity

Chota 13 ist einer der bekanntesten Graffitikünstler in Medellín.2019 gestaltete der 27-jährige anlässlich des Beethoven Jubiläums auch ein Graffity des berühmten Komponisten.Unterstützung bekam er von kolumbianischen Jugendlichen, die beim Projekt "Beethoven Moves" mitmachen.

Zeichen gegen Ausgrenzung

Ludwig van Beethoven gilt als der meist gespielte klassische Komponist. Er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat. Der deutsche Komponist erweiterte die Grenzen der Musik und stellte auch die Gesellschaft in Frage. Und er wollte ein Zeichen für die Freiheit und gegen Ausgrenzung setzen. Junge Menschen aus schwierigen Lebenssituationen wissen, wie es ist, nicht anerkannt und ausgegrenzt zu sein - das verbindet sie mit Beethoven.

Beethoven Moves!

Trotz seiner Taubheit hat Ludwig van Beethoven nie aufgehört, zu komponieren. Auch das ist für die Beethoven Moves! Jugendlichen Inspiration. Es zeigt Ihnen, wie wichtig es ist, an sich und die eigenen Träume zu glauben. Wegen Corona musste die Show Beethoven Moves! in Bonn verschoben werden.Neue Termine sind im August 2021.

Mehr Informationen