Comuna 13

San Javier - auch Comuna 13 genannt - ist eine von insgesamt 16 Stadtteilen der kolumbianischen Metropole Medellín. Rund 140.000 Menschen leben in dem Stadtviertel.

Operation Orion

Mit der Operation Orion im Jahr 2002 erfuhr Medellín einen Höhepunkt der Gewalt. Paramilitärische Gruppen marschierten in die Comuna 13 ein. Tausende Soldaten und Polizisten drangen in das Stadtviertel ein, begleitet von Helikoptern, Geheimdienst und Paramilitärs. Mehr als 70 Zivilisten wurden bei der Militäraktion ermordet, rund 100 Menschen verschwanden spurlos.Die Operation wurde von dem damaligen Präsidenten Álvaro Uribe unterstützt.