Soziale Ausgrenzung

Die Bewohner der Comuna 13 waren sozial ausgegrenzt. Diese Ausgrenzung zeigte sich auch geografisch. Sie lebten hoch über der Stadt Medellín ohne Anbindung an das Zentrum. Die meisten hatten keine Arbeit und fühlten sich an den Rand der Gesellschaft gedrängt.