Newsletter - August 2015
 
Team Bildung
Das Bildungsteam: Wolfgang Kirchner (li.) und Lisa-Marie Schulz (re.) für Don Bosco Volunteers. Cynthia Cichocki und Benedict Steilmann (mittig) für das Globale Lernen © Kowolik

###USER_briefanrede###,

das Leben des Don Giovanni Bosco (1815-1888) ist ein Paradebeispiel dafür, wie gute Taten wachsen und Nachahmer finden. Don Bosco war unbequem und forderte seine Zeitgenossen heraus, als er Straßenkindern ein Zuhause gab. Am Ende gab ihm die Gesellschaft Recht – heute gilt er als eines der großen christlichen Vorbilder, dessen Ideen bis heute wirken. In diesem Jahr feiert der Orden der Salesianer Don Boscos den 200sten Geburtstag ihres Gründers. Sein unerschütterlicher Gottesglaube gab ihm die Kraft, seine erzieherischen Visionen zu verwirklichen und seine ganz eigene und damals revolutionäre Pädagogik der Vorsorge zu entwickeln.


Wir haben Don Bosco aus gegebenem Anlass eine eigene Unterrichtseinheit  mit Schwerpunkt „Soziales Engagement“ gewidmet. Das kostenfreie Unterrichtsheft liegt druckfrisch in unserem Büro und wartet auf Ihre Bestellung.


Herzliche Grüße sendet das
Don Bosco Bildungsteam

 

Frisch aus der Druckerei

Was ist eine gute Tat? Was bewirken gute Taten bei Menschen? Und warum ist meine gute Tat auch über ihren direkten Wirkungskreis hinaus für den Rest der Welt wichtig?

Die Unterrichtsreihe "Wie Don Bosco - Mit den Füßen auf der Erde und dem Herzen im Himmel" ist anhand des Lehrplans für den Religionsunterricht in den Klassenstufen 7-10 konzipiert. Mit diesem Material können Sie Ihre eigenen Schwerpunkte setzen: Steigen Sie ein in die Welt von Straßenkindern, unternehmen Sie mit Ihren Schülern eine Reise quer über den Globus, um sich die Don-Bosco-Pädagogik im heutigen Kontext anzusehen oder überlegen Sie mit ihnen, wo es sich heute lohnt, sich mit vollem Herzen einzubringen.

Wie Don Bosco – Mit den Füßen auf der Erde und dem Herzen im Himmel



Wie Don Bosco, neues Unterrichtsmaterial
Machen Sie es "Wie Don Bosco"! Holen Sie die neue Unterrichtsreihe in Ihr Klassenzimmer.
 
 
Don Bosco Macht Schule
Don Bosco Macht Schule bekommt eine neue Website mit vielen spannenden Themen.

Don Bosco Macht Schule

Unser Service für Sie wird ausgebaut. Wir arbeiten auf Hochtouren an einer neuen Website für den Bildungsbereich, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres fertiggestellt wird. Auf einer Übergangsseite finden Sie schon jetzt spannende Unterrichtseinheiten zu Themen wie Straßenkinder, Kinderrechte, Flucht und Migration, Gewaltprävention u.v.m.

 
 

Salut! Neue Bildungsreferentin

Seit Mitte April arbeitet Cynthia Cichocki als neue Bildungsreferentin hier bei uns in Bonn. Sollten Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen, hilft sie Ihnen gerne weiter.

Kontakt:
Don Bosco Mission
Cynthia Cichocki
Tel: 0228-53965-73
c.cichocki@donbosco-macht-schule.de

 

 

Neue Bildungsreferentin: Cynthia Cichocki
Cynthia Cichocki - unsere neue Kollegin © Kowolik
 
 
Gesamtschule Siegburg
Ein märchenhaftes Sommerfest veranstalteten die Schüler der Gesamtschule Siegburg.

Märchenhaftes Sommerfest

Froschkönigteiche mit Zauberschlössern und Fabeltieren, Märchenbäume und Zaubertränke: Die Schüler der Gesamtschule Siegburg bauten, bastelten und kochten „Märchenhaftes“ für ihr Sommerfest am 19. Juli.

Der Erlös in Höhe von 429,53 Euro wurde gespendet, und zwar an die Don Bosco Technical School in Pnom Penh. Die Schüler haben beschlossen, sich dauerhaft für die Schule in Kambodscha mit Aktionen einzusetzen. Herzlichen Glückwunsch nach Siegburg für das gelungene Märchenfest. Das finden wir spitze!

 
 

Bildung ist keine Verhandlungssache

Weltweit gehen mehr als 59 Millionen Kinder nicht zur Schule. Um das Ziel zu erreichen, bis zum Jahr 2030 jedem Kind eine Grundschulbildung zu ermöglichen, werden laut UNESCO jährlich zusätzliche 39 Milliarden USD benötigt. Damit diese Lücke geschlossen werden kann, fordert Don Bosco Mission als Mitglied der Globalen Bildungskampagne die Bundesregierung auf, 10 Prozent der öffentlichen Entwicklungshilfemittel (ODA) in Grundbildung zu investieren und endlich 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens (BNE) für Entwicklungszusammenarbeit bereitzustellen.

Globale Bildungskampagne
Die Globale Bildungskampagne setzt sich weltweit für das Recht auf Bildung ein.
 
 
Papst Franziskus - hier im Bild mit dem Ordensoberen der Salesianer Don Boscos, Don Artime SDB - ist dem Sozialorden eng verbunden. Ein Salesianerpater hatte seine Familie und ihn über Jahre hinweg begleitet. © ANS

"Dieses System verstößt gegen den Plan Jesu!" (Papst Franziskus)

In seiner Ansprache beim Welttreffen der Volksbewegungen in Santa Cruz della Sierra in Bolivien kritisierte Papst Franziskus Anfang Juli die aktuelle Weltordnung: „Sehen wir ein, dass etwas nicht in Ordnung ist, wenn der Boden, das Wasser, die Luft und alle Wesen der Schöpfung einer ständigen Bedrohung ausgesetzt sind?,“ fragte Franziskus, um dann die Notwendigkeit zur Veränderung zu bekräftigen.  Die Zukunft der Menschheit liege nicht allein in den Händen bedeutender Mächte und Eliten, sondern grundsätzlich in der Verantwortung der Völker.


Für uns bei Don Bosco ist die Ansprache Bestätigung und Ansporn zugleich. Kinder aus Familien, die nicht täglich um ihre Existenz fürchten müssen, haben viel bessere Chancen, ihre Talente zu entfalten. Dann müsste kein Kind mehr auf der Straße enden.

 
 

Freiwillig mit Don Bosco

Bitte weitersagen: Don Bosco Volunteers entsendet jährlich 25 junge Menschen nach Asien, Afrika und Lateinamerika in Don Bosco Einrichtungen. Das FSj im Ausland ist interessant für Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Sommer die Schule beenden. Der Bewerbungsschluß für das Einsatzjahr 2016/7 ist am 31. Oktober 2015.

Der Auslandsfreiwilligendienst wird unterstützt von gesetzlich geregelten Förderprogrammen wie dem "weltwärts-Programm" des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Ansprechpartner ist Wolfgang Kirchner: w.kirchner@donboscovolunteers.de

Don Bosco Volunteers
Mit Don Bosco Volunteers für ein Jahr nach Asien, Afrika oder Lateinamerika.
 
Bei Fragen wenden sie sich bitte an c.cichocki@donbosco-macht-schule.de

Sie möchten den Newsletter-Service nicht mehr nutzen?
Mit diesem Link können Sie sich abmelden


IMPRESSUM:
DON BOSCO MACHT SCHULE ist ein Angebot von
DON BOSCO MISSION Sträßchensweg 3 53113 Bonn Deutschland
Tel. +49 228 539 65-20 FAX +49 228 539 65-65
V.i.S.d.P. P. Clemens Schliermann SDB
Spendenkonto: IBAN DE78 3705 0198 1994 1994 10 - BIC COLSDE33 - Sparkasse KölnBonn