zwei lachende Kinder zwei lachende Kinder

Spenden

Engagement findet viele Wege zu helfen: Gemeinsam können wir viel bewegen und benachteiligten Kindern und Jugendlichen neue Chancen ermöglichen.

Ihr Engagement für Kinder und Jugendliche

Es gibt viele Möglichkeiten, sich für benachteiligte Kinder und Jugendliche weltweit zu engagieren. Ob durch eine einmalige oder regelmäßige Spende oder eine Spendensammlung gemeinsam mit Ihren Freunden, Bekannten und der Familie: Ihre Spende findet immer den direkten und wirksamen Weg zu jungen benachteiligten Menschen in Don Bosco Einrichtungen weltweit.

Gemeinsam mehr erreichen

Fördern Sie mit uns gemeinsam Projekte in aller Welt für Kinder und benachteiligte Jugendliche. Ihr Engagement, Ihre Spenden und Wertschätzung machen unsere Arbeit erst möglich. Gemeinsam helfen wir benachteiligten Kindern und Jugendlichen, jungen Menschen in Notlagen und Straßenkindern weltweit.

Dev steht am Bahnsteig

Ein Leben auf Bahngleis 6

Devs* Mutter starb, als er noch sehr klein war. An sie erinnern kann er sich nicht. Dev wuchs bei seinem Vater auf, der ihn oft geschlagen hat. Er lief von Zuhause weg und landete am Bahnhof von Neu Delhi. Es dauerte nicht lange bis die Mitarbeiter von Don Bosco ihn aufmerksam wurden. Sie brachten ihn in ein Don Bosco Zentrum für Straßenkinder, das Ashalayam  - Haus der Hoffnung – heißt.

Dev war dort nur sehr kurze Zeit. Er konnte sich nicht an die Regeln und den Tagesablauf gewöhnen. Dev ging zurück zum Bahnhof und ist dort geblieben. Essen und Getränke bekommen Dev und seine Freunde von einer Organisation am Bahnhof. Hier geht er auch manchmal hin, um bei den angebotenen Unterrichtsstunden zu zuhören.

Ab und an kommt Dev auch nochmal im Ashalayam vorbei. Er fühlt sich hier zwar sehr wohl, kann sich ein Leben ohne die „Freiheit der Straße“ aber nicht vorstellen.

Mit einer Spende helfen Sie Kindern wie Dev* und geben benachteiligten Kindern und Jugendliche eine zweite Chance.

 

Jetzt spenden!

So können Sie helfen:

Zwei Mädchen. Eine zeigt ein Herz mit Händen.

Mit einer Spende

Ob einmalig oder regelmäßig: Hier können Sie online für benachteiligte Kinder und Jugendliche weltweit spenden.

Luftballons

Mit einer Spendensammlung

Ob Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum: Entscheiden Sie sich für Spenden statt Geschenke und nutzen Sie besondere Anlässe, um Gutes zu tun.

Mit einer Kondolenzspende

Spenden statt Blumen und Kränze: Informieren Sie sich über eine Spendensammlung im Trauerfall und verwandeln Sie Trauer in Hoffnung.

Sie möchten gerne anders helfen?

Dann schauen Sie sich doch auf unserer Aktionswebsite von Don Bosco Straßenkinder um. Hier finden Sie besondere Fördermöglichkeiten wie beispielsweise eine Kinderpatenschaft in Indien, Tipps und Ideen für Spendenaktionen oder auch Geschenkspenden.

Noch Fragen?

Don Bosco Mission Bonn ist als gemeinnützig anerkannt. Spenden können Sie also in Deutschland bei Ihrem Finanzamt einreichen. Anfang des Jahres erhalten Sie Ihre Spendenquittung für alle Spenden aus dem Vorjahr. Auch Online-Spenden werden hier aufgeführt. Wenn Sie Ihre Spendenquittung früher erhalten möchten, können Sie sich gerne mit uns telefonisch unter 0228-53965-20 oder per E-Mail an info@donboscomission.de  in Verbindung setzen.

Spenden braucht Vertrauen. Don Bosco Mission Bonn ist daher Träger des besonders vertrauenswürdigen Spenden-Siegels des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (Don Bosco Mission Bonn auf der Website des DZI). Das DZI verleiht uns für die satzungsmäßige Verwendung aller Spenden und Patenschaftsbeiträge regelmäßig das Spendensiegel. Die hierfür erforderliche Prüfung erfolgt jährlich. Don Bosco Mission Bonn hat seit Jahren zudem eine jährliche externe Prüfung einschließlich Belegprüfung.

Ihre Spende kommt an und sie wirkt auch. Denn jede Spende an Don Bosco Mission Bonn wird einzeln verbucht und einem bestimmten Verwendungszweck zugeordnet. Über 80 Prozent aller erhaltenen Mittel setzen wir für die Begleitung, Förderung und Durchführung der Hilfsprojekte ein. Dabei ist stets eine Auflage, dass die Gelder in ein konkretes Projekt fließen und gut verwaltet werden. Unsere Partner berichten uns regelmäßig über die Fortschritte des Projektes. Zum Abschluss werden die Verwendungsnachweise und der Erfolg des Projekts dokumentiert.

Auch wenn wir eine christliche Organisation sind, so erhalten wir keine Gelder von der Kirche. Wir sind also auf Spenden angewiesen, um unsere Projekte zu finanzieren. Wir möchten unsere Spenderinnen und Spender deshalb auch umfassend über unsere Arbeit informieren. Manche Personen hätten lieber weniger Informationen, andere fühlen sich nicht genug informiert. Das wird sehr unterschiedlich wahrgenommen. Um Ihre Wünsche umzusetzen, brauchen wir Ihre Mithilfe! Rufen Sie einfach unter 0228-53965-20 an oder schreiben Sie eine E-Mail an info@donboscomission.de. So können Sie uns mitteilen, ob Sie weniger oder gar keine Post mehr von Don Bosco Mission Bonn wünschen.

Don Bosco Mission Bonn geht sehr verantwortungsvoll und vertrauenswürdig mit Spendengeldern um. Dies belegt auch das DZI-Spendensiegel. Unsere Kosten für Verwaltung und für Spendenwerbung lagen in den vergangenen Jahren zwischen 15 und 20 Prozent. Das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) gibt als Orientierung eine Obergrenze von 30 Prozent der Gesamtausgaben für Werbe- und Verwaltungsausgaben an. Wir bemühen uns, die Kosten für Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung so gering wie möglich zu halten. Für die Planung, Durchführung und Kontrolle der gemeinnützigen Aktivitäten ist eine gute Organisation und damit ein entsprechender Werbe- und Verwaltungsaufwand jedoch unerlässlich.