„Für die gefährdete Jugend gehe ich an den Rand der Verwegenheit“ (Don Bosco)

Das tun wir auch, wenn nötig! Gemeinsam mit vielen Engagierten und Förderern setzen wir uns für benachteiligte Kinder und Jugendliche in aller Welt ein. Vorbild für uns ist der italienische Priester und Sozialpädagoge Giovanni Bosco. Der Seelsorger hat bereits vor 150 Jahren erkannt, dass die Jugend unsere Zukunft ist.


Die Aktuellen Don Bosco Mission News

Jedes Straßenkind hat einen Namen

Bonn, 20. September 2015

Bonner Weltkindertag 2015 mit Aktionen auf dem Marktplatz am Sonntag, 20. September, 12 bis 17 Uhr. Don Bosco Straßenkinder und der Künstler Fredrik Erichsen, präsentieren die Aktion „Jedes Straßenkind trägt einen Namen“

> weiterlesen

Gute Neugikeiten aus Sierra Leone

25. August 2015

Nach einer längeren Zeit erreichen uns Neuigkeiten von Bruder Lothar Wagner SDB aus Sierra Leone. Diesmal sind es gute Nachrichten mit vorsichtigem Optimismus: Seit dem Ausbruch der Ebola-Epidemie in Sierra Leone im Mai 2014 wurde in der vergangenen...

> weiterlesen

200 Jahre Don Bosco - Da sein für junge Menschen

Bonn , 16. August 2015

Heute wäre der italienische Ordensgründer Giovanni Bosco 200 Jahre alt geworden. Seine Botschaft "Da sein für junge Menschen" ist weltweites Motto bei der Hilfe für Kinder und Jugendliche.

 

Junge Menschen, die auf der Straße leben, erfahren...

> weiterlesen
weiter zum News-Archiv