Weiter

Um Ihnen eine bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen setzen wir Cookies zur Webanalyse ein. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

„Für die gefährdete Jugend gehe ich an den Rand der Verwegenheit“ (Don Bosco)

Das tun wir auch, wenn nötig! Gemeinsam mit vielen Engagierten und Förderern setzen wir uns für benachteiligte Kinder und Jugendliche in aller Welt ein. Vorbild für uns ist der italienische Priester und Sozialpädagoge Giovanni Bosco. Der Seelsorger hat bereits vor 150 Jahren erkannt, dass die Jugend unsere Zukunft ist.


Don Bosco Mission News

Ziel erreicht: Peter Friemel in Benediktbeuern eingetroffen

26. April 2017

Peter Friemel hat das Ziel seiner 17. und wahrscheinlich letzten Radsponsorentour erreicht. Der fast 80-Jährige ist glücklich und dankbar die strapazenreiche Tour erfolgreich beendet zu haben- und hofft auf viele Spenden! Mit den Spenden sollen...

> weiterlesen

UN-Tag für Straßenkinder - Wichtiges Signal für Kinderrechte

11. April 2017

Die Vereinten Nationen (UN) sollten den 12. April zum Internationalen Tag für Straßenkinder erklären. Das sei ein wichtiges Signal, um die Rechte von Millionen von Jungen und Mädchen zu stärken, die jeden Tag auf der Straße ums Überleben kämpfen, so...

> weiterlesen

Brand zerstört Slum in Nairobi: Menschen haben alles verloren

05. April 2017

In der Nacht zum 30. März ist im Slum Kuwinda in Nairobi ein Feuer ausgebrochen. Alle Versuche den Brand rechtzeitig einzudämmen scheiterten. Viele Menschen wurden verletzt, auch einige Tote sind zu beklagen. Das ganze Viertel liegt in Schutt und...

> weiterlesen
weiter zum News-Archiv